Förderprojekt IMDIG

Bildung wird digital

Was wollen wir?

  • die Digitalisierung in der betrieblichen Bildung fördern
  • Ausbildungsinhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan digitalisieren und für Aus-, Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung nutzbar machen
  • die unterschiedlichen Voraussetzungen bei den Auszubildenden berücksichtigen

Wer kann mitwirken?

  • Kleinunternehmen
  • AusbilderInnen
  • Aus-/Weiterzubildende und Quereinsteiger

Was bieten wir?

  • Bereitstellung von betrieblichen Ausbildungsunterlagen (z.B. Arbeitsblätter und Übungsaufgaben) mit Zugriff auf über 50 digitalisierte Lerneinheiten für die betriebliche Aus- und Weiterbildung
  • Individuell zugeschnittene AusbilderInnenschulungen auf Anwenderebene zur Nutzung der entwickelten Ausbildungsunterlagen und Aktualisierung der Bedarf (Präsenzphase von 4x4 Stunden und zeitflexible Coachingstunden)
  • Unterstützung bei der Einarbeitung der digitalisierten Lerneinheiten in die betriebliche Ausbildung

Weitere Fragen zu dem Projekt beantworten wir Ihnen gern.

Die Schulungen für AusbilderInnen finden im Zeitraum von Februar 2020 bis Dezember 2020 (nicht in der Schulferien) statt:

1. und 3. Donnerstag des Monats, 15:00–16:45 Uhr
Ort:    BZ Lernen+Technik gGmbH


2. und 4. Dienstag des Monats, 14:30–16:15 Uhr
Ort:    Gebäudereinigerinnung Chemnitz-Dresden
         im Freistaat Sachsen         

         
Wir bitten um Voranmeldung.

AnsprechpartnerInnen:
Bildungszentrum Lernen+Technik gGmbH
Herr Stemberg
Wiener Str. 43, 01219 Dresden
Tel. 0351-41753040
E-Mail: imdig@lernen-technik.de

 
Gebäudereinigerinnung Chemnitz/Dresden
im Freistaat Sachsen
Frau Schuster
Werdauer Str. 1-3, 01069 Dresden
Tel. 0351-4755600
E-Mail: imdig@die-gebaeudedienstleister-sachsen.de