… wird bei uns großgeschrieben

Das Thema Nachhaltigkeit bestimmt seit geraumer Zeit viele Diskussionen in Wirtschaft und Politik. Auch das Gebäudereiniger-Handwerk setzt sich damit auf verschiedensten Ebenen auseinander. 

Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und seine angeschlossenen Innungen und Betriebe haben ein auf der Grundlage des Brundtland- Berichts von 1987 ("Nachhaltige Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können.") basierendes, umfassendes Nachhaltigkeitsverständnis, aus dem sie das „Leitbild Nachhaltigkeit in der Gebäudereinigung“ entwickelt haben.

Es umfasst in seiner jetzigen Fassung 13 Kriterien, die definieren und erläutern, wie unsere Mitgliedsunternehmen nachhaltiges Wirtschaften verstehen und realisieren. Dazu gehören z.B. die Verpflichtung zum sparsamen Umgang mit Ressourcen und zur Förderung des Einsatzes umweltfreundlicher Reinigungs- und Arbeitsmittel, zum Einsatz für Generationengerechtigkeit im Unternehmen und in der Gesellschaft oder zur umfassenden Schulung der Mitarbeiter.

Dieses Leitbild wird auch in der täglichen Praxis gelebt. Gerade unsere Mitgliedsunternehmen sind sich ihrer Verantwortung für künftige Generationen bewusst, richten ihr Handeln danach aus und leisten einen wichtigen Beitrag zum umsichtigen Umgang mit Ressourcen und damit zu unser aller Zukunftssicherung. Neben ihrem eigenen nachhaltigen Handeln unterstützen sie ihre Kunden bei deren Anstrengungen, ihre Unternehmen oder ihre Einrichtungen nachhaltig zu führen indem sie Konzepte und Strategien für eine nachhaltige Bewirtschaftung ganzer Liegenschaften entwickeln. Unsere Meisterbetriebe im Qualitätsverbund Gebäudedienste etwa  haben sich  in besonderem Maße der Nachhaltigkeit verschrieben und sich zur kontinuierlichen Weiterbildung verpflichtet. Die Gebäudedienstleister verfügen zudem über die modernste Wissens- und Informationsplattform im Handwerk. Das Fachforum des Qualitätsverbund Gebäudedienste vernetzt bundesweit Anwender, Sachverständige des Gebäudereiniger-Handwerks, Ausbilder, Forschung und Zulieferer miteinander und fördert die ständige qualitätsorientierte Entwicklung neuer Techniken und Verfahren und die fachliche Leistungsfähigkeit der dort eingeschriebenen Betriebe.